Seit 2018 - Oberarzt an der Uniklinik für Kieferorthopädie der Semmelweis Medizinischen Universität- Budapest

Seit 2000 - Privatordination für Kieferorthopädie in St. Pölten

Seit 1998 - Privatordination für Kieferorthopädie in Neulengbach

1989-2004 - Angestellter Kieferorthopäde an der Abteilung für Kieferorthopädie der Wiener Gebietskrankenkasse (Wien, Zahnambulatorium Mariahilf)

1984-1989 - Assistentsarzt und Lehrbeauftragter der Uniklinik für Kieferorthopädie der Semmelweis Medizinischen Universität- Budapest

1998 - Promotion zum Dr. med. univ. an der Universität Wien

 

1989 - Facharzt für Kieferorthopädie (Semmelweis Medizinischen Universität – Budapest)

1986 - Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (Semmelweis Medizinischen Universität – Budapest)

1984 - Promotion zum Dr. med. an der Zahnärztlicher Fakultät der Semmelweis Medizinischen Universität Budapest

DDr. Thomas Felkai

2015 – Zahnärztliches  Fortbildungsdiplom – Zusatz  Kieferorthopädie (Österreichische  Bundeszahnärztekammer)

2008 – Zahnärztliches  Fortbildungsdiplom – Zusatz  Kieferorthopädie (Österreichische Bundeszahnärztekammer)

2008-2009 - The Six Elements Orthodontic Philosophy – L. & W. Andrews (San Diego, USA)

2005 - Zertifizierung für Speed System Orthodontics

2002 - Zertifizierung für Invisalign®

1995 -  Zertifizierung für Lingual Aesthetic Orthodontics – M.Paz (Los Angeles, USA)

  • Vorträge auf in- und ausländischen Kongressen

  • Veröffentlichungen in diversen Fachzeitschriften

  • Diverse kieferorthopädische  Fortbildungsvorträge in Ungarn im Rahmen von Kongressen und Fortbildungsveranstaltungen der Ungarischen Gesellschaft für Kieferorthopädie sowie der Universitätsklinik für Prothetik der Semmelweis Medizinische Universität-Budapest und der Ungarische Ärztekammer

  • Regelmäßige Fortbildungsvorträge bei der ÖGZMK (Österreichische Gesellschaft für Zahn-,Mund- und Kieferheilkunde) Niederösterreich und Oberösterreich

  • Fortbildungen und Vorträge im Auftrag von American Orthodontics und Invisalign®